Galerie

Sehen Sie sich in unserer Galerie um! Bei Ihrer virtuellen Streiftour können Sie Einiges entdecken. Einblicke in zurückliegende Veranstaltungen erhalten Sie hier ebenso wie witzige Schnappschüsse unserer Mitglieder.

300. Mitglied im Förderverein

 

Rainer Rau vom Vorstand des Fördervereins konnte das 300. Mitglied im Verein begrüßen. Die Biebertalerin Simone Heininger nahm eine Flasche Sekt als Willkommensgeschenk in Empfang. Die Drillinge, Noah, Hanna und Jakob Heininger (9 Jahre) freuten sich beso

Spenden.

Im Jahr 2017 wurden 10.000,- € an Spenden und Sponsorengelder dem Förderverein gutgeschrieben.
Neben Sportgeräten für den Schwimmunterricht und Schwimmgeräte für das Nichtschwimmerbecken, ist der Einbau eine große Rundrutsche in Auftrag gegeben. Durch die Mitgliedsbeiträge und die Spenden ist dies möglich geworden. Der Vorstand des Fördervereins Familienbad Biebertal dankt allen Spendern und Mitgliedern. 

Die neue Rutsche ist da!
Herzlichen Dank an alle Helfer .Hurra! Nun ist sie da! Die neue Rutsche ins Nichtschwimmerbecken im Familienbad Biebertal. Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden konnte die Rutsche realisiert werden. Aufgebaut wurde sie am Montag den 15.01.18 unter Hilfeste

Spendenübergabe am 24.11.2017

von Gerhard Mühlhaus

Scheckübergabe: Gerhard Mühlhaus an den Förderverein Familienbad Biebertal e.V.   "Mit dieser Scheckübergabe möchte ich mich bei dem Vorstand des Fördervereins Familienbad Biebertal e.V. für die ehrenamtliche Arbeit zum Erhalt des Bades bedanken und dabei auch an das Wirken des tödlich verunglückten Vorsitzenden Thomas Kammer erinnern, dessen Impulse die jetzige Führungsriege unter Rainer Rau mit beeindruckendem Engagement und großem Erfolg weiterführt. Seit Eröffnung des Biebertaler Bades 1972 bin ich als Wettenberger Bürger, anfangs noch in Gießen wohnhaft, stetiger Nutzer. Hier haben meine Söhne, später meine 4 Enkelkinder, in frühem Kindesalter, schwimmen gelernt. Mit der Zuwendung möchte ich auch die Gemeindevertreter-/Vorstände von Heuchelheim und Wettenberg motivieren im Rahmen interkommunaler Zusammenarbeit sich neben der Gemeinde Biebertal verstärkt für den Erhalt des Hallenbades einzusetzen, zumal neben vieler Bürger auch die Schulen ihrer Gemeinden sowie neben anderen Vereinen ein so wichtiger Verein wie z.B. die DLRG Heuchelheim das Bad zur Gesunderhaltung bzw. als Unterrichts/Übungsstätte dringend benötigen. Ein ganz besonderes Augenmerk ist auf die Durchführung des Schulsports zu richten, um der Jugend unbedingt notwendige Bewegungsimpulse zu geben. Die Bedeutung des aus allen Ortsteilen von Biebertal, Heuchelheim und Wettenberg leicht zu erreichenden ganzjährig geöffneten Schwimmbades für eine aktive, die Gesundheit erhaltende Freizeitgestaltung der Bürger aller Altersklassen, sowie im Hinblick auf eine Steigerung des Tourismus in den Gemeinden, ist nicht hoch genug zu bewerten. In diesem Sinne hoffe ich auf einen mit Unterstützung des Fördervereins erfolgreichen Fortbestand des Familienbades Biebertal."                                    Rainer Rau (Foto links) vom Vorstand des Fördervereins Familienbad Biebertal bedankte sich bei Gerhard Mühlhaus für die großzügige Spende und kündigte den baldigen Einbau einer neuen Rundrutsche im Nichtschwimmerbecken an, die durch Sponsorengelder finanziert wird. >>

Spendenübergabe am 14.11.2017.

1769,- € wurden aus dem Förderprogramm des Landes von Biebertal hilft an den Förderverein Familienbad Biebertal übergeben. Möglich machten dies Inge Mohr und Ludger Hellmann. Eine weitere Spende von 300,- € kam von Helmut Mattig aus Anlass seines 80. Geburtstages. Er spendete ebenfalls 300,- € an die Sozialstation Biebertal und 400,- € an die Diakonie-Schule in Nkwenda (Tanzania) an Schwester Hildegard Platt.
Foto von links: Rainer Rau (Fam-Bad) Inge Mohr, Ludger Hellmann, Schwester Hildegard Platt, Klaus Ruppert (Fam-Bad) Helmut Mattig und Günter Leicht (Sozialstation).

 

Impressionen vom Schwimmbadfest 2017

Mit dem Original Dünsbergduo - Friedel Moor und Michael Faust
Einweihung des neuen Sonnensegels mit den Sponsoren Bernd Krauskopf(links) und Rudi Gerlach(rechts) von der Bürgerkommune Fellingshausen, sowie Jens Seipp von der Firma Orion(2. von links) im Juli 2017.

Fleißige Hände bauten Außenrutsche.

 

Pünktlich zur Eröffnung des Außengeländes 2017 am Familienbad Biebertal wurde eine Rutschbahn auf der Wiese gebaut.

Die Volksbank Heuchelheim unterstützt das Projekt nicht nur finanziell, sondern auch tatkräftig durch einen Arbeitseinsatz ihrer Mitarbeiter. Es ist die erste von mehreren Aktionen in diesem Jahr, die von der Volksbank ausgehen.

Dorothea Hesse von der Volksbank Heuchelheim erklärte, dass man mit solch tatkräftiger Hilfe zum einen beweisen möchte, dass auch Banker mit handwerklicher Arbeit umgehen können und zum anderen steht der Wunsch nach gezielter Projekthilfe ganz vorne. „Wir können uns mit einem von unseren Mitarbeitern arbeitstechnisch begleiteten Projekt besser idendifizieren, als wenn wir nur Sponsor sind“, sagte Hesse. Rainer Rau vom Förderverein Familienbad Biebertal zeigte sich hocherfreut. Der Förderverein stellte zu den Arbeitskräften der Volkbank weitere Hilfen, sodass die Rutsche an einem Tag fertiggestellt werden konnte. Dazu wurde die Grasnabe auf einer Länge von 10 Metern und einer Breite von einem Meter abgetragen, eine Kuhle ausgehoben und mit Sand aufgefüllt. Nach Auslegen eines Flieses wurde die Bahn mit einer Teichfolie abgedeckt. Die Rutsche hat einen Höhenunterschied von einem Meter und die Kids können mit Anlauf auf der nassen Folie den kleinen Hang hinunter rutschen. Da sich die Rutsche direkt am Boden befindet ist eine Gefährdung der Kinder ausgeschlossen. Rau dankte den Mitarbeitern der Volksbank für ihre Arbeit und lud sie anschließenden zu einem kleinen Umtrunk in das Schwimmbadcafe ein.

 

Helfer: Michael Haus – Bianco Pröser – Stefanie Herbel (alle Voba)

Klaus Ruppert – Michael Schad – Ute Jaczkowski – Rainer Rau

Die Pfosten für das Segel sind gesetzt.

Mit Hilfe der Gemeinde Biebertal konnten am 15.Mai 2017 die vier Pfosten einbetoniert werden.

Foto unten. Vertreter aller  Vereine die im Januar 2017 von der Sparkasse Wetzlar mit einen 200,-€ - Betrag gefördert wurden.

Das Foto unten zeigt die Vorsitzenden der Biebertaler Vereine.

Der Förderverein Familienbad Biebertal dankt der Sparkasse Wetzlar herzlich für die Spende. Sie kommt zu 100% den Besuchern des Bades, insbesondere den Kindern zugute.

Benefizkonzert mit der Gruppe: "The new georgia Groove" im Bürgerhaus Rodheim im November 2014.

4 Fotos vom Sommerfest 2016 des Fördervereins
Spendenübergabe aus der Brotbackaktion der "Füchse"

Förderverein Familienbad Biebertal e.V.
Dünsbergstraße 2
35444 Biebertal

Telefon Hallenbad (06409) 7870

Informationen rund um das Familienbad

weiter...

Site logo

Aktuelles

Protokoll JHV 12.3.18.pdf
PDF-Dokument [100.9 KB]